Was für ein voller Tag

Ein vernünftiger Mensch würde sich nach so einem vollem Tag ganz sicher nicht mehr an den Rechner setzen und anfangen zu bloggen. Besonders, da es ja schon nach 22.00 Uhr ist und zu diesem Zeitpunkt die Hose oder der Rock – bei vernünftigen Menschen – schon seit einer geraumen Weile kalt am Bett hängen würde.

Aber ich habe nie behauptet vernünftig zu sein, oder? 😉 Zumindest kann ich mich nicht erinnern.

Heute war mal wieder ein Tag des Multitaskings. Soll heissen, ich durfte so viele Sachen gleichzeitig in Bearbeitung haben, dass mir manchmal schon schier schwindelig wurde.

Morgens fing es ja noch ganz harmlos an. – Glaube ich wenigstens. Denn, glaubt es mir oder nicht, ich könnte jetzt gar nicht mehr sagen, was ich heute morgen als Erstes getan habe, als ich in den SCM Shop Fallersleben kam. Irgendwie finde ich das ja auch schrecklich. Schließlich sprechen wir über einen Zeitraum von ca. 15 Stunden. Da sollte es einem vernünftigen Menschen doch möglich sein, sich ohne Schwierigkeiten oder Gedächtnisstützen an die Dinge zu erinnern, die er – oder sie – ein paar Stunden vorher getan hat. Was meint ihr? Oder werde ich schlicht und ergreifend alt?

Andererseits habe ich die Frage ja schon selbst beantwortet: ich bin ja nicht vernünftig 🙂 Ergo: Erinnerungen werden hoffnungslos überschätzt! Hä, hä… dann bin ich ja fein raus!

Ist doch immer wieder ganz praktisch in der Lage zu sein, sich die Dinge auch mal schön zu reden. Es wirkt auf jeden Fall.

Das ist so ein ähnlicher Effekt, wie wenn man im SCM Shop Fallersleben arbeitet. Selbst wenn morgens die Stimmung noch etwas verkatert (also rein schlaftechnisch und nicht alkoholtechnisch betrachtet) ist, wirkt das Lächeln gegenüber den Gästen wahre Wunder. Mir geht es auf jeden Fall so: Auch wenn die eigene Stimmung mal nicht so rosig ist – was ja auch zugegebenermaßen recht selten vorkommt – wird sie durch das Lächeln ruckzuck aufgehellt und der Tag wird ein besserer Tag. Versucht es mal. Es klappt!

Wo war ich stehen geblieben? – Ach ja: Multitasking.

Seht ihr, selbst hier beim Schreiben switchen die Gedanken von links nach oben und wieder zurück nach rechts.

Jedenfalls ging es den ganzen Tag über nur hin- und her. Und dennoch blieb, während der Fallerslebener Mittagsruhe – soll heissen, es war ruhig im SCM Shop Fallersleben – noch ausreichend Zeit, um mich intensiv mit einer Person über den Glauben zu unterhalten. Ich vermute, es tat dieser Person sehr gut und sie verließ rel. guten Mutes den SCM Shop wieder. Das war dann so ein richtiges Highlight des Tages für mich. Ich bin sehr gespannt, wie das weitergeht, die Person wieder kommt und es mir erzählt. Nach solchen Erlebnissen weiß ich dann noch mehr, warum es viel Spass macht, den SCM Shop Fallersleben zu führen.

Werbung
Das Pergament

Am Abend gab es dann noch die turnusmäßige Versammlung der Fallerslebener Werbegemeinschaft Blickpunkt.

Danach ging es noch mal in den Shop zurück, ein paar Dinge regeln, die noch liegen geblieben waren. Das habe ich aber nur gemacht, weil meine liebe Frau auch noch unterwegs war, um die Veranstaltung mit Christina Brudereck vom 03. bis 06. 11. in der Stadtmission Wolfsburg vorzubereiten.

Nun soll es für heute aber gut sein.

Morgen warten wieder schöne Aufgaben und tolle Menschen auf mich. Deshalb verabschiede ich mich für heute von euch.

Wir lesen uns bald wieder. Oder wie Paule Panther sagen würde: „Heute ist nicht alle Tage. Ich komm‘ wieder. Keine Frage!“ 😉

Bis demnächst!

Andreas

Inhaber DER christlichen Buchhandlung im Großraum Wolfsburg, Gifhorn, Braunschweig, Helmstedt. Fallersleben, Bahnhofstr. 10. Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sa 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, Tel. 05362 126280

P.S. Denkt bitte an unsere nächste Veranstaltung. Am Montag, den 31.10.2011, dem Reformationstag oder “Halloween”, wie es im englischsprachigen Raum gennant wird, zeigen wir im SCM Shop Fallersleben einen bekannten Lutherfilm bei den – mittlerweile – beliebten Tee und Keksen. Also schnell hier anmelden oder Mail an anmeldung at scm-fallersleben.de oder ruft einfach an oder kommt in den SCM Shop. Beginn ist um 19.30 Uhr. (Und diesmal sind auch Herren “zugelassen” ;-) )

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.