Und ich sach noch…

„sofern der heutige erste Arbeitstag keine bleibenden Schäden bei ihr hinterlassen hat.“

Na gut. Hat er nicht. Also Schäden hinterlassen. Aber aus meiner Aushilfe wird trotzdem nichts. 🙁

Die betreffende Person bekam nun doch noch die Zusage eines anderen Arbeitgebers, der sich bislang noch nicht gemeldet hatte. – Und ich komme mir ein wenig so vor wie „verlobt“, was im „Volksmund“ ja oft mit „Festhalten und Weitersuchen“ übersetzt wird. Diese Auslegung finde ich zwar gruselig, aber ich fühle das im Moment sehr gut nach.

Tja, aber das sind so Herausforderungen, mit denen ein Unternehmer zurecht kommen muss. Und da ich ja ein Unternehmer und kein Unterlasser (sooooooooooon Bart :-D) bin, werde ich natürlich etwas unternehmen. Und zwar dagegen. Also nicht gegen den anderen Arbeitgeber, sondern gegen die (jetzt wieder) offene Stelle. (Im SCM Shop Fallersleben, nicht am Bein oder so 😉 )

Ich werde aber noch mal mit meinem Chef darüber reden und eine Nacht darüber schlafen. Oft sind die Notlösungen dann doch diejenigen, die am Längsten halten.

Werbung

Schaun wir mal!

Bis demnächst

Andreas

Inhaber DER christlichen Buchhandlung im Großraum Wolfsburg, Gifhorn, Braunschweig, Helmstedt. Fallersleben, Bahnhofstr. 10. Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sa 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, Tel. 05362 126280

P.S. Schulbücher gibt es auch bei uns!

Werbung

1 Kommentar zu „Und ich sach noch…“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.