The Heart of Christmas

Zum Film – Klick auf das Bild

“Die besten  Geschichten erzählt das Leben.”

So heisst es ja immer wieder. Auch die Geschichte der heute vorgestellten DVD “The Heart of Christmas” ist eine dieser wahren Geschichten. Ob es allerdings eine der “besten” Geschichten ist, stelle ich in Frage. Wobei sich dieses “beste” keinesfalls auf die Machart des Film bezieht, sondern vielmehr auf deren inhaltlichen Geschichte.

Denn “The Heart of Christmas” erzählt eine alles andere als “gute” Geschichte. Oder was wäre daran gut, wenn ein zweijähriges Kind an einer schweren Form von Leukämie erkrankt? Darum geht es hier.

Der kleine Dax Locke erkrankt an dieser schweren Leukämieform und sein und das Leben seiner Eltern verändert sich von einem auf den anderen Tag. In den folgenden Monaten verbringen er und seine Mutter ihre Tage im St. Jude Hospital und durchlaufen alle Phasen der Krankheit. Also wahrlich keine gute Story.

Nun könnte man fragen, warum diese Geschichte, die sich ja (leider) andauernd irgendwo ereignet, verfilmt wurde? Was ist an ihr jetzt so Anders und Besonders?


Daxs Mutter Julie beginnt im Krankenhaus einen Blog zu schreiben und lässt so viele Menschen an ihrem Schicksal teilhaben. Auch zu den Müttern der anderen kranken Kinder in St. Jules entstehen intensive und persönliche Beziehungen. Dieser Film zeigt, das Menschen auch in Zeiten harter Schicksalsschläge zusammenhalten können – wenn sie es nur wollen. Daxs Geschichte bewegt die Menschen um ihn und seine Eltern herum so sehr und beeinflusst auch deren Leben und deren Einstellung zum Leben. Alle sind so bewegt und nehmen Anteil, dass die Bewohner von Daxs Heimatstadt nur für den kleinen Mann Weihnachten vorziehen – auf Oktober!

So zog und zieht die Geschichte des kleinen Dax Locke bis heute noch seine Kreise und ist “öffentlich” geworden (Webseite der Dax Lock Foundation).

Mitgefühl und Nächstenliebe, die aus dem Herzen kommt, ist wertvoll und macht uns erst zu Menschen.

Empfehlung: Ein Film, der zu Herzen geht.

Bis demnächst

Andreas

Inhaber DER christlichen Buchhandlung im Großraum Wolfsburg, Gifhorn, Braunschweig, Helmstedt.

SCM Shop Fallersleben
Buchhandlung Andreas König
Bahnhofstr. 10
Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sa 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, Tel. 05362 126280

Nicht vergessen:

Am kommenden Montag zeigen wir anlässlich des Reformationstages wieder den Lutherfilm im SCM Shop Fallersleben! Weitere Einzelheiten hier und hier

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.