Immer wieder passende Titel

Immer wieder hört man davon, dass „die Christen“ ein seltsames Völkchen wären. Irgendwie weltfremd. Irgendwie komisch. Irgendwie seltsam.

Und dann auch noch christliche Buchhandlungen. Also wirklich. Was wollen die denn dort schon Ordentliches haben? Bestimmt nur verstaubte Bibeln, Heiligenbildchen, Kruzifixe, fromme Bücher. Was soll mir das denn für mein Leben bringen?

Mooooment mal!

Das Leben ist sicher einfacher, wenn man in Schubladen denkt (falls man es überhaupt tut 😉 ), kein  Zweifel. Aber wer noch nie in einer christlichen Buchhandlung, wie dem SCM Shop Fallersleben war, sollte mit seinen Vorurteilen wirklich ganz schnell aufräumen.

Wer dort an den Regalen vorrüberschlendert, zwischendurch ein Päuschen in der Sitzecke einlegt, damit er keine IKEA Füße bekommt, dem wird ganz schnell klar, dass hier alles anders ist, als die Schublade landläufig so vermuten lässt.

Neben Büchern zu Ostern, das ja bekanntlich als größtes christliches Fest vor der Tür steht, dass nun wirklich nichts mit Eiersuchen zu tun hat, findet man viele schöne Dinge zum Verschenken und Freude zu bereiten. Und Ostern ist im Moment eben hochaktuell.

Von wegen verstaubt!

Und noch an ganz anderer Stelle ist die christliche Literatur hochaktuell und sogar der sog. „weltlichen“ oder „nicht christlichen“ Presse, der die Christenskeptiker ja meist mehr anhängen, um Nasenlängen voraus!

Nicola Volkommer, beschrieb bereits in ihrem 2011(!) erschienenen Buch „Am Rande der gefrorenen Welt“ treffend die meteorologische Situation Deutschlands im März 2013, kurz vor Ostern. Den Skeptiker belehrt ein Blickwechsel vom Fenster auf das Buchcover. Kaum ein Unterschied. Ok. Der Iglu steht nicht in der Bahnhofstraße in Fallersleben, aber sonst?

Also, wenn das nicht hochaktuell ist, was dann?

Werbung

Und wenn ich an die vielen unsäglichen Auswanderer „Pseudo Dokus“ im deutschen Privatfernsehen denke, dann ist die Geschichte von John Sperry, dem Bischof der Arktis ebenfalls hochaktuell. Nur um Längen besser und inspirierender.

Gleich ein paar Schritte weiter fällt der Blick des geneigten Betrachters auf einen weiteren Titel, der ebenso inspirierend, bewegend und seiner Zeit ebenfalls wieder voraus ist.

Cover Frank Bonkowski Mama, wir sind dann mal Gott suchen
Zum Buch

Die Geschichte von Frank Bonkowski, der seinem Sohn vorschlägt zu verreisen, um gemeinsam aus einer tiefen Glaubenskrise zu gelangen.

Wieso dieses Buch seiner Zeit voraus sein soll?

Ich gebe zu, das ist an dieser Stelle nun etwas Spekulation meinerseits. Oder einfach nur Wunschdenken. Sehnsüchtig schweift mein Blick zum Fenster hinaus und denke an das Reisziel der beiden Buchprotagonisten…. Afrika!

Und ich bin sicher, dass dieses Buch dann auch eine entsprechende Wirkung haben wird! 😉

Bis demnächst

Andreas

Inhaber DER christlichen Buchhandlung im Großraum Wolfsburg, Gifhorn, Braunschweig, Helmstedt.

SCM Shop Fallersleben
Buchhandlung Andreas König
Bahnhofstr. 10
Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sa 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr, Tel. 05362 126280

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.