Es wird mal wieder Zeit!

Vor vielen Jahren, im Jahre 2010, hatte ich hier begonnen Blog zu schreiben. Viele von euch folgten mir in dieser Zeit und es machte unheimlich viel Spaß euch von den Fortschritten zu berichten, die wir hier beim Aufbau des SCM Shop Fallersleben (jetzt Buchhandlung König SCM Shop Fallersleben) machen durften.

Die Zeit ging ins Land und der Alltag holte uns ein. Das Bloggen mußte zwangsläufig weniger werden, aber im Grunde genommen habe ich es vermisst.

Das soll nun anders werden.

Wie ihr gesehen habt, hat sich das Design unserer Webseite wieder einmal geändert. Zwar war sie schon seit Jahren responsiv, also für die Anzeige auf den unterschiedlichsten Geräten vorbereitet, aber nun ist sie noch konsequenter anpassungsfähig und sollte daher auf allen verfügbaren Endgeräten anzeigbar sein. Außerdem lehne ich mich im Design an meine zweite Webseite, meinen Onlineshop für ALLE Bücher und Ebooks (nicht nur christliche, sondern eben alles, was der Buchmarkt so hergibt inkl. Schulbücher – *WinkMitDemZaunpfahl* 😉 ) an: buch38.de

Zwei Dinge stehen jetzt im Vordergrund:


1. Der Zugang zum Onlineshop (SCM-Shop). Das ist ja auch der häufigste Grund unsere Webseite zu besuchen. Und an dieser Stelle möchte ich noch einmal darum bitten: Geht bitte immer über unsere Seite in den Shop!

Ich werde immer gefragt: “Hast du denn etwas davon, wenn wir über deine Seite Online kaufen?” Klare Antwort: Ja!
Voraussetzung ist, dass ihr über scm-fallersleben.de dort einsteigt. Natürlich sehen wir euch viiiieeellll lieber hier bei uns im Shop. Aber wer gern online einkauft, der darf dann gerne diese Möglichkeit nutzen.

2. Der neue (alte) Schwerpunkt von scm-fallersleben.de soll jetzt wieder mehr auf dem Blog liegen.

Ich möchte wieder mehr über uns hier im Shop berichten. Über interessante Dinge, die wir haben oder erleben. Über Bücher, die wir gelesen oder Filme, die wir gesehen haben. Und vielleicht auch den einen oder anderen Beitrag über ganz andere Dinge, die wir interessant finden und teilen möchten.

Ich würde mich freuen, wenn ihr uns auf diesem Weg begleitet. Kommentare, Kritik und Anregungen sind gern gesehen, sofern sie sachlich anständig vorgetragen werden.

Na dann: Auf gehts!

Ich freue mich drauf!

Andreas

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.