Unbroken – Weg der Vergebung

Nach dem Angelina Jolie im Jahr 2014 die wirklich unglaubliche Lebensgeschichte von Louis Zamperini verfilmt hatte, blieb noch eine Lücke offen. Zamperinis Leben ließ sich nicht einfach in gut 2 Stunden Film packen. Deshalb endet der Film Unbroken mit Zamparinis Heimkehr in die USA.

Wer jetzt nicht weiß, wovon ich schreibe, dem empfehle ich meinen Blogbeitrag zum Film Unbroken.

Nun ist quasi ein “zweiter Teil” auf DVD erschienen. Und al bekennender Fan des Buches war es quasi Pflicht, diese Fortsetzung zu sehen. In Unbroken – Weg der Vergebung wird Zamperinis Leben nach den schrecklichen zwei Kriegsjahren, die er überstanden hatte, beschrieben. Wer die Geschichte kennt, kann erahnen, was in Louis vorgehen musste. Alpträume verfolgen ihn und die Rückkehr in ein normales Leben wird noch durch die ständige Arbeitslosigkeit erschwert. Trotz einer liebevollen Frau, die er gefunden hatte, wird der Alkohol sein ständiger Begleiter.

Seine Frau ist irgendwann kurz vor der Aufgabe und will ihn verlassen. Allerdings ist sie Christin geworden und sie liebt ihren Mann noch immer. So entschließt sie sich mit ihm den schweren Weg zu gehen. Sie überredet ihn mit ihr zu einer Evangelisation mit Billy Graham zu gehen. Und das hat Folgen.

Wer bei Unbroken – Weg der Vergebung einen weiteren “Kriegsfilm” erwartet, wird enttäuscht werden. Unbroken – Weg der Vergebung ist die berührende und bewegende Geschichte eines Mannes, der in seinem Leben unglaubliches ertragen musste, aber letztendlich überlebte und alles überwinden konnte. Auch wenn Gottes Wege für uns so oft undurchdringlich und unverständlich sein können – letztlich trägt er uns durch. Und schlimmes Leid sind keine Garantie dafür, dass es immer so bleiben muss. Siehe Louis Zamperini, der trotz seiner Qualen noch ein langes und erfülltes Leben vor sich hatte. Er ließ sich vom Leben und bösen Menschen nicht unterkriegen, er blieb ungebrochen.


Empfehlung: Sehenswert!

Andreas

Hier ein Vorgeschmack:

Unbroken - Weg der Vergebung
Film
Universal
März 2019
DVD

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.