Neue Webseite – und sonst?

Wer hier öfter mal reinschaut, hat es gemerkt. Die Webseite der Buchhandlung König hat sich wieder einmal verändert. – Ich hoffe doch sehr zum Positiven!

Warum das Ganze, fragt sich der geneigte Leser? War die alte nicht mehr haltbar? Oder wurde der Server gehackt? Weder noch.

Die Corona Krise ist auch an der Buchhandlung König SCM Shop Fallersleben nicht spurlos vorübergegangen. Die Zeit des Lockdowns war hart, aber durch die Kurzarbeiterregelung, die Zuschüsse und den SameDay Onlineshop, den ich mal eben aus dem Boden gestampft hatte, konnte ich zumindest ein wenig retten, was zu retten war.

Aber diese Zeit hatte auch etwas Gutes. Viele Dinge, die wir machen, habe ich auf den Prüfstand gestellt und hinterfragt. Ist das noch auf der Höhe der Zeit? Wollen unsere Gäste das? Ist das wirtschaftlich? Fehlt hier oder da etwas? Stimmen die Mengen und die Tiefe unseres Angebotes? Und noch Einiges mehr.

Ein Ergebnis dieses Prozesses, ist die Um- bzw. Neugestaltung der scm-fallersleben.de Homepage. Seit wir im Jahr 2011 diese Webseite ins Netz gestellt haben, wurde sie hauptsächlich als Blog genutzt und hatte einen guten und regen Zulauf. Gerade in der Zeit vor der Eröffnung haben viele unserer Freunde und Begleiter unser Tun dort verfolgt. Wer möchte, kann dies gerne in den Blogarchiven nachlesen. (März 2011 bis August 2011)

Nach und nach wandelte sich die Webseite weg vom Blog hin zu einem – ja, was eigentlich? Ein Webshop war sie nicht. Ein Infoboard? Und kein reiner Blog mehr. Durch unsere Zwitterstellung war (und ist) es manchmal etwas schwierig eine Kontur zu zeigen.

Allein unser Onlinegeschäft kann sehr verwirrend sein. Das liegt aber an unserer buchhändlerischen Ausrichtung. Wir sind eine Buchhandlung mit „christlichem Schwerpunkt“. Deshalb haben wir das SCM Logo und den Namen mit in der Firma. Das war und ist so gewollt. Es hat aber im Bereich des Onlinehandels tatsächlich Nachteile, die uns immer wieder auf die Füße fallen und euch, also unsere Kunden, verwirrt/verwirren kann.

In einem Onlinebuchshop bekommt man alle Bücher, christliche und „nicht christliche“. Ganz normal.
In einem christlichen Onlineshop bekommt man viel mehr speziellere christliche Bücher. Und zusätzlich die riesige Auswahl an christlichen Geschenkartikeln. Dafür erhält man keine „nicht christlichen“ Bücher, wie in einem „normalen Onlinebuchshop“
In einem „normalen Onlinebuchshop“ bekommt man dafür wieder keine christlichen Geschenkartikel.

Verwirrt? – Ich auch…

Also blieben letztlich nur ein paar Möglichkeiten:

1. Das christliche und das „nicht christliche“ Sortiment zusammenlegen und einen großen Onlineshop daraus machen. – Das geht leider nicht. Sonst gäbe es so etwas schon. Ich will das hier nicht im Detail erklären, das würde viel zu weit führen.

2. Auf das „nicht christliche“ Sortiment, also Gegenwartsliteratur, Romane, Krimis, Bestseller etc. zu verzichten. – Das wäre aus rein wirtschaftlicher Sicht für unsere Buchhandlung sinnfrei.

Werbung

3. Oder ein „sowohl als auch“. – Das ist unsere Lösung.
Wir haben die Verlinkung zu SCM-Shop.de. Dort bekommt ihr das gesamte christliche Buch- und Nonbook Angebot. Entweder direkt zum Versand zu euch nach Hause oder zur Abholung hier bei uns in der Buchhandlung.
Und wir haben buch38.de. Ein „säkularer“ Onlinebuchshop, in dem es alle Bücher gibt. Natürlich sind auch die christlichen dabei, denn das sind ja auch Bücher. Aber es gibt eben keine christlichen Geschenke.

Da wir nun diese beiden Shops anbieten können, werden wir uns in Zukunft auf dieser Seite hier wieder vermehrt dem Bloggen zuwenden. Ihr dürft also wie früher Buchrezensionen, Filmkritiken und Blogbeiträge zu den unterschiedlichsten Themen erwarten.

Ach ja: in der Überschrift steht noch „und sonst?“ – Das will ich nicht vergessen.

Seit ein paar Jahren kennt ihr unseren Onlineshop buch38.de. Er ist grundsätzlich gut, aber…. wir werden ihn in der jetzigen Form innerhalb der nächsten 14 Tage komplett einstellen!

Die gute Nachricht lautet: es wird zeitgleich einen neuen buch38.de Shop geben!

Ja, richtig gelesen. Es gab gute und unterschiedliche Gründe, um diesen Schritt zu gehen. Vielleicht erläutere ich die in einem anderem Beitrag mal.

Na jedenfalls wird das „neue“ buch38.de Einiges mehr zu bieten haben als bisher. Soll ich mal aufzählen? – Na gut, überredet!

  • 6 Millionen Titel, statt bisher 3 Millionen zur Auswahl
  • 2 Millionen Ebooks im Angebot
  • Detailreichere Suchfunktion
  • Separater Schulbuchbereich
  • Tolino Lesegeräte
  • Hörbücher
  • Filme
  • Online Gutscheine
  • Neue Zahlungsarten
  • Click & Collect / Abholung in der Buchhandlung
  • Versand an Packstation
  • Umfangreiche Onlineservice Seiten
  • Tel. Service Hotline Mo.-Fr. 8.00 bis 20.00 Uhr, Sa. 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Mailsupport
  • Separater Newsletter

Wenn das nichts ist? – Ich hoffe sehr, dass ihr, sobald wir online sind, euch das Ganze dann anschaut und immer schön nutzt. Buch aussuchen – in den Warenkorb – zur Abholung bei uns bestellen – am nächsten Tag abholen.
Oder aus dem Briefkasten holen. Ganz nach Belieben. Was mich am meisten freut, ist dass wir durch die Umstellung in unserer Region nun wirklich über Nacht liefern können.

Aber bis dahin gibt es noch Einiges zu tun…. und da werde ich mich jetzt mal dran setzen.

Bis demnächst!

Andreas

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.